Spielbeschreibung & Steuerung: Towering Forever

Towering Forever kostenlos spielen

Der Baum des Lebens ist in Gefahr! Deine Aufgabe in diesem Spiel ist es, die angreifenden Roboter zu vernichten.

Zur Unterstützung im Kampf kannst du dir unterschiedliche Türme bauen. Diese haben verschiedene Eigenschaften, die den Gegner empfindlich treffen können. Gleichzeitig kannst du mit den Charakter aktiv ins Kampfgeschehen eingreifen. Er ist nämlich ein geborener Nahkämpfer. Mit Schlägen und Tritten ist es dir möglich, dich zur Wehr zu setzen. Aber unterschätze nie deinen Feind. Du musst immer auf der Hut sein. Um das Spiel zu spielen, stehen dir zwei Möglichkeiten der Steuerung zur Verfügung.

Wir wünschen euch viel Spaß, auf kostenlosspielen.net!

Steuerung: Pfeiltasten oder WASD -Charakter bewegen; Im Stehen Pfeiltaste runter oder "S" drücken, um das Turmbaumenü zu öffnen; Mausklick - angreifen.

  • 4/5, Bewertungen: 5
  • Kommentar schreiben
  • Code für deine Webseite:
WERBUNG
Towering Forever - kostenlos spielen
Bookmark
Embed-Code:
WERBUNG
Kommentare zu Towering Forever
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu schreiben kostenlos anmelden.

Mit Facebook anmelden
Deine zuletzt gespielten Spiele
Verwalte einfach Deine Lieblingsspiele, schreibe Kommentare und trete in Kontakt mit deinen Mitspielern. Tausende Gaming-Fans sind bereits dabei und warten darauf gegen dich zu spielen.
Jetzt kostenlos anmelden
Highscores
Keine Highscores vorhanden. Erspiele dir jetzt den Highscore!
WERBUNG
Mein kostenlosspielen.net
  • Deine kostenlose Gaming-Community Verwalte einfach Deine Lieblingsspiele und diskutiere mit anderen Mitgliedern. Bereits 33075 Gaming-Fans sind dabei!
  • Jetzt kostenlos anmelden
  • Passwort vergessen?
  • Mit Facebook anmelden
Facebook

Spiele eines der beliebtesten und mitreissensten Spiele im Internet ! Bubble Shooter kostenlos spielen.

Bubble Shooter

Bei Mahjong kommt in seinen vielfältigen Online-Versionen mit Sicherheit keine Langeweile auf!

Mahjong kostenlos spielen
Wir empfehlen

Der Medienratgeber für Familien